die musik soll auch in der schauervollsten lage niemals das ohr beleidigen, sondern doch dabei vergnügen, folglich allzeit musik bleiben.

wolfgang amadeus mozart, (1756 – 1791)

Schlagzeug

Lukas
Holzmann
(Fische 1996)

Werner
Ainhauser
(Jungfrau 1998)

Barbara
Perkmann
(Widder 1998)


Zusätzliche Instrumente:
Klavier

Hannes
Kienzl
(Löwe 1998)


Auf den Bergen ist und lebt die Freiheit

Richard
Trojer
(Wassermann 1958)

News und Termine